Dr. Ingo Schmidt

Partner
Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

T +49 (0) 2381 92155-38
M schmidt.sekretariat@schluender.info
F +49 (0) 2381 92155-99

E-Mail Kontaktformular

 Bau- und Architektenhaftung/-versicherung
 Personenschäden und SVT-Regress
 Allgemeine Haftpflicht
 Gewerbliches Mietrecht

Dr. Ingo Schmidt studierte Rechtswissenschaft an der Wilhelmsuniversität in Münster. Im Anschluss an das Referendariat und das zweite Staatsexamen im Jahr 1996 war Dr. Schmidt zunächst Wissenschaftlicher Referent beim Zentralinstitut für Raumplanung in Münster; zeitgleich promovierte er bei Prof. Dr. Hoppe zu einem baurechtlichen Thema. Seit 1997 ist Dr. Schmidt als Rechtsanwalt bei Schlünder Rechtsanwälte tätig. Als erfahrener Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht befasst sich Dr. Schmidt schwerpunktmäßig im Auftrag von Versicherern mit Fällen der Bau- und Architektenhaftung und schweren Personenschäden, insbesondere Baustellenunfällen. Dr. Schmidt ist Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft für Mietrecht und WEG im DAV und beim Deutschen Baugerichtstag e.V.

Dr. Ingo Schmidt

News

Nachbesserungsbereitschaft kann sich rächen – 5-jährige Gewährleistungsfrist beginnt erneut!

Die Nachbesserungsbereitschaft zu bekunden, birgt das Risiko, dass sich die fünfjährige Gewährleistungszeit verdoppelt. Denn darin kann ein Anerkenntnis liegen, welches zu einem Neubeginn der Verjährung führt.

Haftungsprivileg des § 105 SGB VII, wenn der Privathund mit in den Betrieb gebracht wird? Ja sagt das LAG Hamm.

Tierhalter haften aufgrund der Gefährdungshaftung nach § 833 BGB ohne Verschulden. Was aber ist, wenn ein Mitarbeiter im Einvernehmen mit der Geschäftsführung seinen privaten Hund mit in die Firma nimmt und der Hund einen Kollegen verletzt? Ist der „Kollege Hund dann haftungsprivilegiert‟? Das Landesarbeitsgericht Hamm hat in diesem Fall die Betriebsbezogenheit bejaht und die Klage abgewiesen, weil die Haftung nach § 105 SGB VII ausgeschlossen ist.

E-Mail Kontaktformular

Veröffentlichungen

  • Ersatzansprüche der Sozialleistungsträger gegen Schadensersatzpflichtige, Essen 1995
  • Wirkung von Raumordnungszielen auf die Zulässigkeit privilegierter Außenbereichsvorhaben, Münster 1997
  • Planerische Steuerung von Windenergieanlagen, DVBl. 1997, 990
  • Bericht über die Umweltrechtstage in Düsseldorf, DVBl. 1997, 1309
  • Raumordnungsklauseln in § 35 BauGB, DVBl. 1998, 669 ff.
  • Eigentumsbelange und Vorhaben zur Nutzung der Wind- und Wasserenergie, ARL, Hannover 2001, u.a.

Schlünder|Rechtsanwälte
Partnerschaft mbB

Marker Allee 1a
59065 Hamm
Deutschland

T 02381 921 55-0
F 02381 921 55-99
I  schluender.info 
M  hamm@schluender.info 

Rechtsgebiete

Archiv

Newsletter

Jetzt für unsere Newsletter zu verschiedenen Rechtsthemen anmelden.