Beiträge

Keine Kündigung für Kündigungsabsicht

Der Ar­beit­neh­mer hat aus­drü­ck­lich zum Aus­druck ge­bracht, dass er kein In­ter­es­se dar­an hat, das Ar­beits­ver­hält­nis fort­zu­set­zen? Er hat selbst ge­kün­dig­t? Mag sein. Dies recht­fer­tigt aber nicht, dass der Ar­beit­ge­ber das Ar­beits­ver­hält­nis zu ei­nem frü­he­ren Zeit­punkt kün­dig­t. So je­den­falls das Ar­beits­ge­richt Sieg­burg in die­ser Ent­schei­dung.

Schlünder|Rechtsanwälte
Partnerschaft mbB

Marker Allee 1a
59065 Hamm
Deutschland

T 02381 921 55-0
F 02381 921 55-99
I  schluender.info 
M  hamm@schluender.info 

Rechtsgebiete

Archiv